Barrierefreie Duschlösungen für Neubauten und Renovierung von Bädern im Vorteil

Bei der Planung eines neuen Hauses oder der Renovierung des Bades sollte man durchaus einige Jahre im Voraus denken. Ebenerdige Duschen können später ihre Vorteile ausspielen - und gut aussehen tun sie sowieso. (Foto: Foto: HSK Duschkabinenbau KG)
Bei der Planung eines neuen Hauses oder der Renovierung des Bades sollte man durchaus einige Jahre im Voraus denken. Ebenerdige Duschen können später ihre Vorteile ausspielen - und gut aussehen tun sie sowieso. (Foto: Foto: HSK Duschkabinenbau KG)

Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben – wer hat sie nicht, diese Idealvorstellung vom Leben im fortgeschrittenen Alter? Vor allem barrierefreie Bäder mit Duschbereichen ohne Stolperkanten leisten einen erheblichen Beitrag zu maximaler Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Egal ob mit bodenbündiger Duschwanne ausgestattet oder komplett durchgefliest – schwellenlose Duschbereiche bieten jeder Generation ein Plus an Sicherheit und Komfort. Dank spezieller Einbau-Systeme lassen sich z. B. super-flache, pflegeleichte und optional mit rutschhemmender AntiSlip-Beschichtung versehene Duschwannen, wie sie der Badexperte HSK im Programm hat, unkompliziert in den Boden einbringen. Und auch wer einen durchgefliesten Duschboden bevorzugt, profitiert von einem Plus an Komfort und Sicherheit: Individuell befliesbare Dusch-Bodenelemente bieten zuverlässige Dichtigkeit und ein vorgeformtes Gefälle. Sie ermöglichen einen schwellenlosen Zugang und sind selbst mit Gehhilfe und Rollstuhl leicht erreichbar.

Einfacher Zugang und sicherer Halt

Kombiniert man bodengleiche Duschbereiche mit funktionalen Duschabtrennungen, lassen sich barrierefreie Wellnessoasen mit bequemen Einstiegsbreiten und komfortabler Bewegungsfläche schaffen. Raffinierte Dreh-Falttürlösungen wie sie HSK im Sortiment hat, schaffen nicht nur große Einstiege für einen ungehinderten Zugang, sondern auch funktionale Raumlösungen im Bad. Der als Duschzone genutzte Bereich kann so bei Nichtgebrauch als zusätzliche Wellnessfläche dienen. Dafür werden die Türen der Duschkabine einfach zusammengefaltet und nach innen oder außen an die Wand gedreht. Einen detaillierten Überblick über das Sortiment des Experten für barrierefreie Duschplatzgestaltung gibt es im Internet auf www.hsk-duschkabinenbau.de.

Bei der Planung eines neuen Hauses oder der Renovierung des Bades sollte man durchaus einige Jahre im Voraus denken. Ebenerdige Duschen können später ihre Vorteile ausspielen - und gut aussehen tun sie sowieso. (Foto: Foto: HSK Duschkabinenbau KG)
Bei der Planung eines neuen Hauses oder der Renovierung des Bades sollte man durchaus einige Jahre im Voraus denken. Ebenerdige Duschen können später ihre Vorteile ausspielen – und gut aussehen tun sie sowieso. (Foto: Foto: HSK Duschkabinenbau KG)

So bietet beispielsweise die teilgerahmte Duschkabinen-Serie Exklusiv vielfältige Möglichkeiten für eine Duschplatzgestaltung mit viel durchdachter Funktion – auch für kleine oder komplizierte Grundrisse. Ebenso praktisch: frei begehbare Walk-In Lösungen mit ungehindertem Zugang zur Duschzone. Die mehrfach ausgezeichnete Walk In Easy Comfort-Serie von HSK bietet neben türlosen Zugangsbereichen und bodengleichen Bewegungsflächen ein gewisses Extra: Alle Modelle der Serie können mit hochwertigen Glasausschnitten ausgestattet werden. Diese bieten bequemen Halt direkt dort, wo er benötigt wird – am Einstieg zur Duschzone.

Über Markus Burgdorf 207 Artikel
Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater im Bereich Immobilien. Seit vielen Jahren schreibt er über alles, was mit Immobilien zusammenhängt. Er wohnt selbst in einer ehemaligen Schule, die er mit seiner Partnerin zum Wohnen und Arbeiten umbaut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen