Große Bäder liegen im Trend – und das nicht nur im Neubau

Großes Bad als Wellness-Bad-Lounge
Großes Bad als Wellness-Bad-Lounge

Neben ausreichend Raum für Entspannung und Regeneration gehört der Wunsch, Plätze in einer Wohnung oder einem Haus auch einmal ungenutzt zu belassen, zu den großen Sehnsüchten dieser Zeit.

Ein großes Bad - und dieser gigantische Blick, das ist nicht jedem vergönnt. Der trends geht aber in Richtung größere Bäder mit Wellness-Charakter. Ein Raum zum Entspannen und sich selbst etwas Gutes tun. (Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)/Keramag)
Ein großes Bad – und dieser gigantische Blick, das ist nicht jedem vergönnt. Der Trend geht aber in Richtung größere Bäder mit Wellness-Charakter. Ein Raum zum Entspannen und sich selbst etwas Gutes tun. (Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)/Keramag)

Auch im Badezimmer ist dieser Mut zum Freiraum ein wichtiger Trend, der allerdings noch mit der Durchschnittsgröße von aktuell 7,8 Quadratmetern deutlich kollidiert. Und doch bleibt die großzügige elegante Bad-Lounge ein wichtiges Maß aller Wohndinge – nicht nur für Bauherren.

Laut Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) haben sich die Hersteller von Sanitärmarken dem Thema längst ebenfalls verschrieben. Neben zahlreichen schicken Lösungen für kleine Wellnessoasen bieten sie vielfältige XXL-Formate für Waschplätze, Badewannen & Co. Auch Accessoires dürfen ruhig überdimensioniert sein. Ein großer Teppich, mächtige Skulpturen oder ein ausladender Sessel bitten zum gemütlichen Verweilen und setzen kühler Weitläufigkeit atmosphärische Dichte entgegen.

Auch bei Hausrenovierungen stehen größere Bäder hoch im Kurs. Wer den Platz und überzählige Zimmer hat, kann aus dem alten Bad mit dem ehemals angrenzenden Zimmer durch das Wegreißen der Innenwand ebenfalls ein modernes, großzügiges Bad schaffen. Und wenn das dann auch noch barrierefrei ist, gibt es sogar eine Förderung durch den Staat.

 

Über Markus Burgdorf 207 Artikel
Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater im Bereich Immobilien. Seit vielen Jahren schreibt er über alles, was mit Immobilien zusammenhängt. Er wohnt selbst in einer ehemaligen Schule, die er mit seiner Partnerin zum Wohnen und Arbeiten umbaut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen