Freude am Kachelofen: Sicherheit vom Fachmann

Kachelofenplanung
Die richtige Planung vom Experten macht Sinn. Gerade, wenn man den Ofen noch mit der Heizung verbinden möchte. (Abbildung: AdK)

Wer einen guten Wein sucht, fragt einen Weinkenner. Und wer juristische Fragen klären muss, konsultiert einen Anwalt. Für jedes Fachgebiet gibt es Spezialisten. Warum sollte man einen hochwertigen Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen, der über viele Jahre im Mittelpunkt des Wohnbereichs angenehme Wärme spendet, beim Baumarkt um die Ecke kaufen? Zu Recht empfehlen unabhängige Internetportale und die Hersteller hochwertiger Öfen den Gang zum Fachhandel.

Für Qualität Feuer und Flamme

Einen Fehlkauf mit bösen Überraschungen möchte keiner erleben, wenn es um eine echte Feuerstelle im Haus geht. Zumal ein moderner Kachelofen, Heizkamin und Kaminofen heute ein ganz persönliches und repräsentatives Stück Wohn-Design darstellen, das mit hocheffizienter Feuerungstechnik gespickt ist. Nur wenn alles perfekt abgestimmt ist und die Anlage auch die Sicherheits- und Umweltvorschriften einhält, kann man sich ganz entspannt zurücklehnen. Dann lassen sich regenerative Brennstoffe, wie Holz, Pellets und Holzkohlebriketts, mit Wirkungsgraden von bis zu 90 % nutzen. Umweltfreundlich, CO2-neutral und mit deutlichen Preisvorteilen gegenüber Öl und Erdgas.

Kachelofenplanung
Die richtige Planung vom Experten macht Sinn. Gerade, wenn man den Ofen noch mit der Heizung verbinden möchte. (Abbildung: AdK)

Wer schon einmal selbst im Internet nach einem Ofen gesucht hat, weiß: Es gibt ein nahezu unüberschaubares Angebot an technischen und gestalterischen Möglichkeiten. Überblick? Fehlanzeige. Also besser gleich zum Kachelofenbauer – der sorgt für fachgerechte Beratung, Installation und für entspanntes Wohlbefinden von A bis Z. Auf wen könnte man sich besser verlassen? Schließlich hat er durch seine Meisterprüfung und seine Berufserfahrung die erforderliche Kompetenz, um ein modernes Ofensystem perfekt zu integrieren. Langfristig zahlt es sich auf jeden Fall aus, zum Spezialisten zu gehen. Nur er bietet Ihnen individuelle Lösungen an, die in Technik und Design optimal auf Ihre Wünsche und Anforderungen zugeschnitten sind. Zum Beispiel, wenn ein Kachelofen mit der Zentralheizung oder der Solartechnik vernetzt werden soll. Alles in allem: ein Rundum-Sorglos-Paket von der Beratung bis zu Abnahme des Ofens, der Wartung, dem Service und der Garantie.

Fazit: Wer einen qualifizierten Meisterbetrieb des Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerks wählt, macht alles richtig und ist auf der sicheren Seite. Adressen qualifizierter Fachbetriebe gibt es über die AdK, Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V. unter www.kachelofenwelt.de

Über Markus Burgdorf 207 Artikel
Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater im Bereich Immobilien. Seit vielen Jahren schreibt er über alles, was mit Immobilien zusammenhängt. Er wohnt selbst in einer ehemaligen Schule, die er mit seiner Partnerin zum Wohnen und Arbeiten umbaut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen