Wie eine moderne Duschkabine aussehen kann

Dusche Filia von Kermi
Die neue Duschkabinenserie von Kermi - hier im Bild Version Filia

Edle Transparenz, geradliniges Design, perfekte Funktion und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis – so das Idealbild einer modernen Duschkabine.

Exakt diesen Anforderungen entsprechen die beiden neuen Duschkabinen Filia und Filia XP. Während die rahmenlose Filia für jede Badsituation exakt auf Maß gefertigt wird, steht Filia XP serienmäßig perfekt passend auf den bodenebenen, befliesten Duschplatz und nahezu alle Brausewannen zur Verfügung. Im Gegensatz zur Filia wird sie mit Wandprofil ganz ohne sichtbare Verschraubungen montiert. Die großzügige Verstellmöglichkeit von bis zu 30 mm bietet den Vorteil, Maßdifferenzen und Wandunebenheiten ausgleichen zu können.

Dusche Filia von Kermi
Die neue Duschkabinenserie von Kermi – hier im Bild Version Filia (Foto: Kermi)

Edles Design mit viel Funktion

Als Highlight für die Liebhaber maximaler Ganzglas-Transparenz ist für Filia optional bei einigen Varianten ein neues extraschmales Profil zur Wandbefestigung erhältlich. Dies kann entweder wie gewohnt auf die Fliesen montiert oder durch eine kleine gefräste Nut in der Wand versenkt werden.

Beschläge und Griffe der beiden neuen Serien bestehen aus hochwertigem Metall. Die Türbeschläge mit großzügigem 180°-Pendelkomfort sorgen für bequemen Einstieg und ideale Raumanpassung. Für eine Durchlüftung der Duschkabine bei Nichtnutzung lassen sich die Pendeltüren raumsparend nach innen schwenken – ohne Beeinträchtigung der Bewegungsfreiheit im Bad.

Der in den Türbeschlägen integrierte Hebe-Senk-Mechanismus sorgt für einen weichen Türlauf und sicheren Türschluss, ein absolutes Muss vor allem bei bodengleichem Einbau. Die im Lieferumfang enthaltene kleine Bodenschwelle kann optional zur Verbesserung der Spritzwasserdichtheit montiert werden.

Unzählige Pendeltür-Varianten gestatten den Einsatz in nahezu jeder Raumsituation. Für den bequemen Zugriff auf Duschutensilien und Handtuch gehören ein bis vier Haken zur Serienausstattung.

Über Markus Burgdorf 203 Artikel
Markus Burgdorf ist Journalist und PR-Berater im Bereich Immobilien. Seit vielen Jahren schreibt er über alles, was mit Immobilien zusammenhängt. Er wohnt selbst in einer ehemaligen Schule, die er mit seiner Partnerin zum Wohnen und Arbeiten umbaut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen